Samstag, 24. Dezember 2016

Fröhliche Weihnachten


Frohe Weihnachten


Ich weiß noch wie in heil’ger Nacht
ich plötzlich einmal aufgewacht.
Da stand das Christkind vor dem Bett
und lächelte gar lieb und nett.
Danach hieß es mich aufzusteh’n
und nach den Weihnachtspäckchen seh’n.
Die funkelten wie Edelstein.
Ach könnt’ doch immer Weihnacht sein…
Da gab es eine Eisenbahn
und noch ein Pferd aus Marzipan.
Ein Märchenbuch lag auch dabei.
Da sprach das Christkind:” Eins, zwei drei!”
und gab mir einen sanften Kuss.
Der Traum fand einen jähen Schluss.
Ich wachte auf und wusste bald:
“Jetzt bin ich wirklich wach”, doch halt!
Da lagen, es war wunderbar,
die schönen Päckchen wirklich da.
Das Pferdchen lächelte mich an
und auch die schöne Eisenbahn.
Im Märchenbuch auf Seite sieben
da stand für mich allein geschrieben:
“Auch Träume werden manchmal wahr”.
Das Christkind war wohl wirklich da…

 Ich wünsche euch allen ein Frohes Fest
Eure Gertrude


Kommentare:

  1. Frohe weihnachten Gertrude!
    Groetjes Anita

    AntwortenLöschen
  2. liebe Gertrude, ich wünsche dir für morgen einen schönen entspannten 2.Feiertag.
    Weihnachtsgrüßle marlisa

    AntwortenLöschen