Donnerstag, 18. Juli 2013

Bin in der Zeitung

Einen schönen Donnerstag, wünsche ich euch allen, ja heute hab ich ein bischen Zeit für euch,möchte euch aber erst ganz herzlich für eure lieben Kommentare und den guten Wünschen danken.
Auch meine neue Leserin möchte ich ganz lieb begrüssen, es ist Miris Papierinn

Gestern ist meine Mutter nach Hause gekommen und jetzt wissen wir was Schuld an der Krankheit war. Es lag an den Medikamenten die sie schon Jahrelang nehmen musste. jetzt bekommt sie einen Ersatz und es dürfte Gottseidank funktionieren , sie ist nur sehr geschwächt hatt wenig Kraft aber ich hoffe das gibt sich auch wieder, sie muss halt jetzt zu kräften kommen.

So und jetzt zu meinen Zeitungsbericht, ich freue mich dass dies wirklich geklappt hat.Hoffe aber auch ihr könnt es lesen, sonnst meldet euch, vieleicht kann man es grösser machen, das weiß ich aber nicht.
Ich finde der Text ist ganz gut geschrieben.

Mit den Karten werde ich nächste Woche wieder anfangen, denn dieses Wochenende werde ich mich erst mal ein wenig erholen von den Aufregeungen und der vielen Arbeit.

Leider sind die Bilder in der Zeitung immer etwas blass, hoofa aber ihr könnt es lesen und sehn
glg eure
Gertrude

Kommentare:

  1. Liebe Getrude, herzlichen und aufrichtigen Glückwunsch zum Zeitungsartikel! Ganz toll. Kannst wirklich sehr, sehr stolz auf den Bericht (und dich selbst) sein.
    Hoffe, deiner Mutter geht es bald wieder besser - ja, Medikamente können manchmal schon verheerende Auswirkungen haben.
    Wünsch dir ein wirklich erholsames (!!) Wochenende, alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  2. liebe Gertrude
    herzlichen Glückwunsch
    kannst auf dich stolz sein
    deiner Mutter alles Gute und vor allem dir viel Karft
    die holst dir sicher beim Malen
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gertrude, wirklich ein schöner Bericht und ich bin froh, dass deine Mama auf dem Weg der Besserung ist - verrückt, wie uns die kleinen pharmazeutischen Helferchen doch manchmal eines auswischen. Gute, gute Besserung und ein schönes, erholsames Wochenende euch allen!
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  4. Heyyyyyyyyyyyyyyyy, du bist in der Zeitung, wie cool ist das denn. Das ist ja coool. Ich freue mich riesig das es deiner Mama besser geht. Weiterhin wünsche ich auch Gute Besserung.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gertrude!
    Der Zeitungsbericht ist ja cool!! Ne ganze Seite nur für dich!
    Herzlichen Glückwunsch!!
    Deiner Mama alles Liebe!!

    GLG Conny

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Getrude,
    herzlichen Glückwunsch! Ein wunderbarer Erfolg mit deinen bezaubernden Werken von eurer Zeitung geehrt zu werden.
    lg Simone
    Alle guten Wünsche für die Mutti

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Du bist ja eine echte Künstlerin.Die Bilder sind traumhaft schön.
    Das Tabletten solche Auswirkungen haben, habe ich vor kurzem bei meinen Eltern auch erlebt.Es war ganz schön heftig. Nachdem ich mit dem Arzt gesprochen hatte, wurden die Medikamente abgesetzt. Danach ging es wieder bergauf.
    Wünsche deiner Mutter, dass es ihr bald wieder besser geht.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  8. Gertrude, du bist ja ein Naturtalent! Deine Bilder sind toll, die soltest du auch hier zeigen damit wir sie ansehen können. Ein toller Bericht über dich steht da in der Zeitung, eine ganze Seite lang - das würde sich so mancher Künstler wünschen.

    Ich hoffe dass es deiner Mama bald wieder besser geht. Ja, man muss wirklich vorsichtig sein mit Medikamenten. Zum Glück konnte der Grund schnell gefunden werden oft kommt man erst nach Jahren drauf das ein Medikament Schuld an der Krankheit war. Peppl deine Mama schon auf dann erholt sie sich sicher wieder.

    Viele liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Gertrude,

    herzlichen Glückwunsch zu dem wunderbaren verdienten Artikel in der Zeitung. Deine Bilder sind aber auch der Hammer. Einige deiner wundervollen Bilder durfte ich ja schon bei Creata bewundern und da kann ich nur sagen Hut ab vor soviel Talent. Deiner Mutter alles liebe, und gute Besserung das es ihr ganz schnell wieder gut geht.

    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Ist ja toll! Du bist in der NÖN!! Und gleich eine ganze Seite!!!!! Das ist was wert!! (ich war mal NÖN Berichterstatterin...glaubs mir!!) Gratuliere dir ganz herzlich!
    Und der Grund der Krankheit deiner Mutter ist doch auch eine gute nachricht (wenn es mal so nennen kann), aber eine Medikamentenumstellung ist sicher bald behoben und du wirst sehen, dass es ihr bald wieder besser geht!!
    Alles Liebe
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gertrude, das ist ja mal was. Meinen herzlichen Glückwunsch. Aber wie heißt es so schön "Ehre wem Ehre gebührt" In diesem Sinne hast du es wohl mehr als verdient.

    Schön auch das es deiner Mutter besser geht und die Entdeckung zur Genesung beiträgt. Ich wünsch euch alles Gute, vorallem aber eben deiner Mama.

    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen

  12. Hallo Gertrude,
    das ist ja richtig toll, eine ganze Seite über dich und deine Bilder, klasse.
    Wünsche dir und deiner Mama, dass es bald bergauf geht.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  13. Ja aber Hallo liebe Gertrude, das ist ja ein ganz wundervoller Zeitungsartikel, Herzlichen Glückwunsch dazu, ich freue mich für dich....aber besonders freut es mich, dass es deiner Mutter wieder besser geht und man die Ursache gefunden, ich wünsche ihr weiterhin eine gute Genesung und das sie schnell wieder zu Kräften kommt.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend,sei ganz lieb gegrüßt von Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Gertrude,
    auch ich möchte zu Deinen tollen Zeitungsbericht herzlich gratulieren. Das sind sehr schöne Bilder. Schön das es Deiner Mutter besser geht. Alles Gute für Dich und Deine Familie.
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Gertrude!!! Mensch ich freue mich, dass endlich festgestellt wurde, was deiner Mutti fehlt. Da sieht frau wieder, was Medikamente so alles an guten und schlechten Seiten haben können. Ich wünsche gute Besserung!
    Aber der Hammer ist: du bist mit so einem tollen und großen Bericht in der Zeitung. Da kenne ich jetzt ja eine VIP! *lach* Ich freue mich ganz dolle mit dir mit. Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Freu freu dass deine Mutter wieder zu Hause ist und dass es nun endlich Klarheit gibt, bin wirklich froh liebe Gertrude! Und gratuliere dass du in der Zeitung stehst, wie superschön!!! LG, Ira
    irascreacorner.blogspot.nl

    AntwortenLöschen
  17. So ein toller Zeitungsartikel. Schön, dass so vielen Leuten dein Talent gezeigt wird.
    LG Ulla

    AntwortenLöschen