Freitag, 13. Juli 2012

Endlich geschaft

Ihr könnt mir glauben, ich bin wirklich froh,dass ich diesen Auftrag jetzt endlich fertig habe. Es sind 100 Sträußchen für eine Goldene Hochzeit und zwei grössere für`s Goldpaar.
Es muss ja jedes Teil einzeln angedrahtet werden und dann erst zusammenbinden mit Draht und erst dann kann man das grüne Floristenband  rumwickeln. Meine Finger tun schon arg weh.

Wünsche euch viel Spass beim betrachten dieser Sträußchen,
Ich wünsche auch allen einen schönes Wochenende.

Eure Gertrude

Ein Teil von den 100 Sträußchen

 So sehn sie vergrössert aus

 Die zwei fürs Jubelpaar
 Einzeln Vergrössert

Ja und jetzt hat sich auch noch Bea bei mir als Leserin eingetragen,freue mich sehr darüber,hoffe dir gefällt es bei mir auf meinen Blog,sei Herzlich Willkommen

Kommentare:

  1. Da bist du bestimmt froh dass du fertig bist.
    Mensch was ein Arbeit aber ein großes Kompliment schicke ich zu dir. Klasse. :)
    LG Geesje

    AntwortenLöschen
  2. huhu gertrude,
    da warst du aber sehr fleißig, deine sträußchen sind schöne geworden. wünsche dir ein schönes wochenende, liebe grüße sonja

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne Sträußchen, da hast du sicherlich ewig an dem Auftrag gesessen, oder...aber das hat sich echt gelohnt, mein Kompliment an dich,
    lg helli

    AntwortenLöschen
  4. Wow,was warst du aber fleißig,die Sträuße sind wunderschön geworden.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende

    LG Bruni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gertrude, ich kanns Dir nachfühlen, ab und zu bin ich auch wieder dran, solche Herkulesarbeiten zu machen. Aber wie schön, wenn alles fertig ist!!!!
    Liebe Grüsse, Ulla

    AntwortenLöschen
  6. wnderbar liebe Gertrude. Ich kann Dich voll verstehen - zu meiner Hochzeit musste ich auch soviele Anstecksträuße machen - und ich war so dankbar, als es vorbei war
    glg
    Doreen

    AntwortenLöschen
  7. Boah was für eine Arbeit..... aber sie sind wirklich wunderschön geworden. Mein Kompliment.
    LG Petra

    AntwortenLöschen